Was ist LPDDR5?

LPDDR5 ist ein neuartiger Speicherchip für Handy, der eine bessere Leistung verspricht und gleichzeitig weniger von deinem Akku verbraucht. Hier ist, was diese Chips zu einem signifikanten Schritt nach vorne macht, und wann du ihre Ankunft erwarten kannst.

Samsung gab kürzlich bekannt, dass es die ersten Beispiele für eine neue Generation von Speicherchips entwickelt hat, die das Zeitalter der 5G und AI gestützten Anwendungen für mobile Geräte einläuten werden. Die Technologie folgt dem LPDDR5 Framework, das in den nächsten Jahren die Welt der Tablets, Smartphones und Laptops dominieren wird. Wir werfen einen Blick auf LPDDR5, um zu sehen warum es so wichtig ist.

Hat Samsung LPDDR5 erfunden?

Nein. Die Speicherspezifikationen werden traditionell vom JEDEC (Joint Electron Device Engineering Council), einer Organisation mit über 300 Mitgliedern, festgelegt. Dazu gehören Apple, Samsung, Microsoft, Broadcom, IBM, Tesla und Intel.

Die Idee ist, offene Standards zu schaffen, die dann zwischen den Geräten verwendet werden können, ohne dass spezielle Ports, Teile oder andere proprietäre Methoden erforderlich sind, die sich für Hersteller oder Kunden als hinderlich erweisen würden.

Der LPDDR4 Standard wurde bereits 2014 eingeführt, aber die Spezifikationen für LPDDR5 werden noch diskutiert. Das hat Samsung aber nicht davon abgehalten, seine neuen Chips zu entwickeln, was auch schon 2013 der Fall war, als es die ersten 20nm LPDDR4 Chips herausbrachte, bevor der Standard überhaupt ratifiziert wurde.

Jetzt hat der weltweit größte Verkäufer von Smartphones mit den mit Spannung erwarteten 10nm LPDDR5 Beispielen wieder an die Grenzen des Machbaren gestoßen, erwartet jedoch von anderen schnell dem Beispiel zu folgen.

LPDDR5 is schneller und mit besserem Power Management

Die Hauptstärke von LPDDR5 ist die gesteigerte Leistung. Und wie bei den meisten fortschrittlichen Technologien wird es weniger Energie benötigen, um diese Geschwindigkeiten zu erreichen.

Samsungs neue Chips sind bemerkenswert, weil der koreanische Riese behauptet, sie würden 1,5x schneller laufen als die, die sie ersetzen sollen. Die aktuelle Spezifikation bewertet sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 6400Mb/s, was bedeutet, dass sie in der Lage sein könnten, satte 51.2GB Daten in einer einzigen Sekunde zu übertragen.

Dies ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass die 8GB-Chips auf einem Prozess der 10 Nanometer-Klasse basieren.

„Diese Entwicklung von 8 GB LPDDR5 stellt einen großen Fortschritt für mobile Speicherlösungen mit geringem Stromverbrauch dar“, sagte Jinman Han, Senior-Vizepräsident von Speicher Produktplanung & Anwendungstechnik bei Samsung Electronics. „Wir werden unsere nächste Generation von DRAMs der 10nm-Klasse weiter ausbauen, da wir den Trend zu einer stärkeren Nutzung von erstklassigem Speicher in der ganzen Welt beschleunigen werden.“

Die Samsung LPDDR5 Chips werden in zwei Varianten erhältlich sein, eine mit den oben genannten 6400 Mbps und mit einer Energieaufnahme von 1,1V, mit einer zweiten etwas langsameren Option, die 5500 Mbps bietet, aber die Abnahme auf 1,05V reduziert.

Der Energieverbrauch ist bei den neueren Modulen ein Hauptanliegen, und dank eines Tiefschlaf Modus, der die Hälfte der Leistung der aktuellen Idle Modi in LPDDR4 Chips verbraucht, sowie der Art und Weise, wie der Speicher darauf reagiert, wie der Prozessor des Geräts funktioniert, gibt Samsung an, dass die neueren LPDDR5 Modelle den Stromverbrauch um bis zu 30 Prozent senken werden.

Wann werden die neuen Chips auftauchen?

Samsung hat seine neueste Innovation bereits gemacht und getestet, aber es gibt noch kein Wort darüber, wann die Chips auf dem Markt erscheinen werden. Das neueste Kraftpaket der Firma, das Galaxy Note 9, wurde vor kurzem veröffentlicht, kam aber mit den Standard LPDDR4 Armaturen.

Das Unternehmen ist ein großer Lieferant von Speicherchips für andere Hersteller, also könnte LPDDR5 seinen Auftritt in anderen Flaggschiff Geräten wie Tabletts oder superflache Laptops machen, die zu Beginn des Jahres 2019 erscheinen, aber viele betrachten die Ankunft des Samsung Galaxy Note 10 im nächsten Jahr um zu sehen, ob es den Übergang in die Handheld Welt machen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.