Was ist der ILOVEYOU Virus? Wie es infiziert und Methoden ihn zu entfernen

Im dritten Monat des Jahres 1999 wurde der Melissa Virus im Online Bereich als E-Mail Anhang verbreitet. Dieser sich schnell verbreitende Makrovirus hat beim Öffnen eine Reihe von Sicherheitsfunktionen in Word 97 oder Word 2000 deaktiviert. Im Falle von Benutzern, die über das E-Mail Programm MS Outlook verfügten, wurde der Virus an die ersten 50 Personen in jedem der Adressbücher des Benutzers weitergeleitet. Es verursachte ein Chaos, das viele Computer auf der ganzen Welt lähmte!

Das ILOVEYOU Virus wurde in freier Wildbahn von den Philippinen freigesetzt, sehr bald nachdem das Melissa Virus Problem gelöst war. Es attackierte zig Millionen von Windows PCs am und nach dem fünften Mai 2000. Während die ‚Melissa‘ ein Virusangriff war, kam die digitale Bedrohung durch ILOVEYOU in Form eines Wurms. Der ILOVEYOU Virus, der manchmal als Love Letter oder Love Bug bezeichnet wird, wurde als E-Mail mit der Betreffzeile „ILOVEYOU“ und dem Anhang „LOVE-LETTER-FOR-YOU. txt. vbs“ ausgelöst.

Der ‚VBS‘ wurde von den Anwendern als normale Textdatei verwechselt, der ‚VBS‘ ist jedoch eigentlich das VBScript-Programm, mit dem die Hacker den Wurm erstellt haben. Opfer, die den Anhang unbeabsichtigt geöffnet haben, aktivierten das Visual Basic Skript. Das bösartige Programm begann schnell, zufällige Dateitypen zu überschreiben, darunter Bild-, Office- und Audiodateien. Aber der Virus würde die Datei verstecken, nachdem er MP3 Dateien überschrieben und E-Mails an alle Adressen im Windows Adressbuch verschickt hat und eine Kopie von sich anhängt.

Ein kurzer Vergleich, der zuvor erklärte Melissa Virus schickte Kopien an die ersten 50 Kontakte im Adressbuch, aber der ILOVEYOU Virus verschickte E-Mails an alle E-Mail Adressen im Windows Adressbuch. Infolgedessen verbreitete sich der ILOVEYOU Virus viel schneller als jeder andere frühere E-Mail Wurm.

Wie Vermeidet Man und Bleibt Sicher Vor Angriffen Wie Dem ILOVEYOU Virus?

Um vor Virenangriffen wie ILOVEYOU und Melissa sicher zu sein, ist es dringend notwendig, ein robustes Virus Entfernungsprogramm zu installieren. Alle anderen Vorsorgemaßnahmen stehen an zweiter Stelle.

Zeichen von einer Virus Infektion

Es ist wichtig, diese Zeichen und Symptome zu kennen, um den Gefahren zu entgehen.

  • Comp Leistung ist langsamer als üblich
  • Irrelevante Pop-ups, die immer wieder auftauchen
  • Wenige Programme, die auf eigene Faust laufen
  • Datei vervielfältigt/dupliziert sich selbstständig
  • Dateien oder Programme, die neu und unbekannt sind
  • Verweigerter Zugriff auf Dateien und Ordner
  • Der Klang einer Festplatte im Dauerbetrieb

Alle oben genannten Symptome sind frühe Anzeichen für große Katastrophen. Es ist wichtig aufzuwachen, wenn du dies erlebst. Verzögere niemals die Reaktion, aktualisiere sofort deine bestehende Antivirensoftware oder installiere eine neue, um die Entfernung von Viren zu unterstützen. Wenn du dir nicht sicher bist, was du tun solltest, wende dich an die Hilfe eines autorisiertes Personals.

Du können auch selbst mit der Untersuchung beginnen, indem du die unten aufgeführten Schritt-für-Schritt Anleitungen befolgst.

#Gelange In Den Sicherheitsmodus

Starte deinen Computer neu und drücke beim Hochfahren ständig F8, um in das Menü Erweiterte Startoptionen zu gelangen. Wenn du dich darin befindest, wähle den abgesicherten Modus mit Netzwerk und drücke die Eingabetaste.

Dies hilft beim Umgang mit schändlichen Dateien, da sie nicht wirklich laufen oder aktiv sind. Vergesse nicht, die Verbindung zum Internet zu trennen, da dies die Ausbreitung der Infektion verhindert.

#Temporäre Dateien

Es ist äußerst wichtig, die temporären Dateien zu löschen und anschließend den Virenscan durchzuführen. Dieser Ansatz hilft, Speicherplatz freizugeben und den Prozess der Virensuche und -entfernung nach innen zu beschleunigen. Gehe einfach in das Startmenü, wähle Alle Programme, klicke auf Zubehör, System Werkzeuge und dann auf Festplatten Bereinigung.

#Installiere eine Virus Entfernungssoftware.

Der Virenscanner würde sich bei der Virenentfernung als unzureichend erweisen. Um schädliche Infektionen zu entfernen, lade einen Viren-/Malware Scanner herunter, um das Problem einzugrenzen. Das Comodo Virus Entfernung Program ist ein effektives Programm, auf das du dich immer verlassen kannst.

#Ausführen eines Viren-/Malware Scans

Mit Hilfe einer Internetverbindung um den Viren-/Malware Scanners herunterzuladen und zu installieren. Nachdem du den Viren-/Malware Scanner erfolgreich heruntergeladen und installiert hast, starte zuerst den On-Demand Scanner und danach deinen Echtzeit Scanner. Einer davon wird deinen Computervirus oder Malware effektiv entfernen.

#Installiere die Software oder Beschädigten Dateien Neu.

Nachdem du den Virus erfolgreich von deinem Computer entfernt hast, musst du die Dateien und Programme, die durch den Virus oder die Malware beschädigt wurden, neu installieren. Mache dir die Backups zur Neuinstallation zu Nutze.

#Allgemeiner Gedanke

Halte dein Virus Entfernungsprogramm immer auf dem neuesten Stand, um Angriffe wie den ILOVEYOU Virus und den Melissa Virus abzuwehren. Virusangriffe können sich als gefährlich erweisen und zu Datenverlust und irreparablen Schäden führen. Überprüfe und aktualisiere die neueste Virus Entfernungssoftware, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.